Home
Über uns
Rechtsgebiete
Recht aktuell
Chronik
 


 

Aktuelle Publikationen

Heilpraktiker und Recht

Inhaltsangabe

Auch Heilpraktiker haben sich ständig ändernde, immer komplizierter und umfangreicher werdende rechtliche Bestimmungen und Rechtsprechung zu beachten. Sie können sich längst nicht mehr darauf beschränken, nur gute Therapeuten zu sein. Wer dauerhaft eine wirtschaftlich ertragreiche Praxis führen will, muss heute zugleich auch unternehmerische Qualitäten haben und die wichtigsten rechtlichen Vorgaben für die Berufsausübung kennen. Dieses Buch will hierzu einen Beitrag leisten. Es unterrichtet in Teil 1 über die wichtigsten Rechtsgrundlagen für eine unkomplizierte Praxisführung. In Teil 2 wird die Entwicklung von Praxis- und Marketingkonzeptionen vorgestellt. Der Autor gibt aus seinen Erfahrungen in Med Trainer – Beratungen praktische Hinweise zu schriftlichen Patienteninformationen, Werbung mit Anzeigen und Patientenzeitschriften. Das Buch ist so eine wirksame Prophylaxe vor juristischen Schwierigkeiten und unternehmerischem Misserfolg.

Inhaltsverzeichnis:

Teil 1

Rechtsgrundlagen

I. Der Behandlungsvertrag zwischen Heilpraktiker und Patient
1. Der Abschluss des Dienstvertrages
2. Obligatorische wirtschaftliche Aufklärung
3. Der unpünktliche oder ausbleibende Patient

II. Heilpraktiker und Haftung
1. Grundsatz der Therapiefreiheit und Selbstbestimmungsrecht des Patienten
2. Sorgfaltspflichten: Haftungsprophylaxe
3. Einsichtsrecht in Patientenunterlagen

III. Abrechnung von Heilpraktikerleistungen
1. Übliche Honorierung
2. Übernahme der GOÄ
3. Honorarvereinbarung

IV. Patienten bei der Kostenerstattung helfen
1. Privatversicherte
2. Beihilfeberechtigte Patienten
3. Bescheinigung des Heilpraktikers für die Kostenerstattung

V. Praxisentwicklung durch Werbung
1. Berufsrechtliche Grundlagen und Rechtsprechung
2. Juristische Kontrolle und Grenzen der Werbung
3. Einzelfälle aus der Rechtsprechung

Teil 2

Marketing: Erfolgsstrategie für die Heilpraktikerpraxis

1. Die Krise des Gesundheitswesens als Chance für Heilpraktiker
2. Der große Rahmen: Die Praxiskonzeption
3. Die effiziente Marketingkonzeption
4. Controlling
5. Eigene Patientenbefragung
6. Praxisbeispiel: Schriftliche Patienteninformationen
7. Praxisbeispiel: Werbung mit Anzeigen
8. Praxisbeispiel: Patientenzeitschrift

zurück

zurückzurück zur Übersicht